Frischkost

Früchte

Die Durian

Die Durianfrucht ist eine der wichtigsten Früchte in Südostasien und auch auf den Nachbarinseln unentbehrlich. Sie ist dort bekannt als „König der Früchte“, berühmt für ihre Größe und stachelige Schale, ihrem einzigartigen Geruch und nichtzuletzt heiß geliebt für Ihre unglaublich intensiven und facettenreichen Geschmacksrichtungen. Von Cognac bis Vanillepudding oder herzhaften zwiebel ähnlichem Geschmack und einer fast gegrillten Hähnchenbrust ähnlichen Konsistenz ist die Durian einfach unverwechselbar.

Die Durian stammt aus der Familie der Bombacaceae, die für ihre üppigen Blüten, und holzig gefederten Knospen bekannt ist. Die Durianfrucht, Durio zibethinus L, unterscheidet sich grundlegend darin, dass ihre großen Samen von fleischigen Fruchtkissen umgeben werden und diese von einer stacheligen Schale geschützt wird.
Eine der vielen Bezeichnungen für diese Frucht ist die „Stinkfrucht“, doch trotz einem Geruch, der an modrige alte Schuhe oder an volle Babywindeln erinnert, bleibt diese Frucht das „Gold" der Südostasiaten.
Es wird angenommen, dass Fledermäuse (hauptsächlich Eoncyteris spelea) die Pollen übertragen, wenn sie die Blüten nach Nektar absuchen. Honigbienen sind früh am Nachmittag auf den Blüten zu sehen und dienen als Bestäuber. Natürliche Bestäubung ist nur nachts möglich, da die  stark duftenden Blüten sich erst am späten Nachmittag öffnen und ab 17.00 Uhr empfänglich sind.

 

Link zum Shop: Durian

Durian

Trinkkokosnuss

Trinkkokosnuss

Kokosnusswasser - das ultimative Sportgetränk

Das reine Kokoswasser stammt aus den jungen, noch grünen Kokosnüssen und ist reich an Kalium und Antioxidantien. Diese Inhaltsstoffe sind richtig gut für den menschlichen Körper und somit stellt Kokoswasser herkömmliche Sportgetränke in den Schatten.

 

Link zum Shop: Trinkkokosnuss